Saisonfinale kampflos an Blau-Weiß II

Das Saisonfinale sollte für die zweite der Abschluss einer gelungenen Spielzeit werden und das Spieljahr mit einem Sieg beenden. Leider entschlossen sich die Kontrahenten von Ortmannsdorf II aus nachvollziehbaren Gründen dazu, auf das Spiel zu verzichten. Wegen einiger Ausfälle in der Stammbesetzung hätten mehrere Spieler aus der dritten Mannschaft in der bereits abgestiegenen zweiten Mannschaft aushelfen müssen. Diese dritte Mannschaft hatte aber noch die Möglichkeit, sich aus eigener Kraft vor dem Abstieg aus der 1.Kreisklasse zu retten. Dies gelang der Mannschaft dann auch, so das die taktische Entscheidung durchaus als richtig zu werten ist. Für uns schade, für die Ortmannsdorfer der richtige Weg.

Bittere Heimpleite

Am heutigen Sonntag war mit Ellefeld ein Mittelfeldteam der 2.Bezirksliga Staffel West in Gersdorf zu Gast. Die erste Mannschaft der Blau-Weißen suchte nach einem versöhnlichen Saisonausklang. Leider musste man wieder auf einen Spieler verzichten; Tommy war beruflich gebunden und wurde von Marcel Kirsch ersetzt.

Das sonst so erfolgsverwöhnte Doppel André Kovacs/Sascha Schulze musste sich im fünften Satz geschlagen geben und konnte nicht wie üblich einen Punkt beitragen. Kai und Marcel standen gegen das Spitzendoppel der Gäste auf verlorenem Posten. Einzig Jens und Marcus Bröer trotzten den Gästen einen Punkt ab, indem sie im Entscheidungssatz die Nerven behielten und damit auf 1:2 verkürzten.

Die Geschichte der Einzel ist schnell erzählt. Nur dem, ins vordere Paarkreuz aufgerückten, André Kovacs gelang mit gutem Spiel und kämpferisch ansprechender Leistung ein Punktgewinn gegen den Ellefelder Andreas Thoß! Sascha verlor zweimal im fünften Satz und war noch am dichtesten an einem weiteren Punktgewinn für Blau-Weiß dran. Auch Kai Vogel scheiterte in seiner ersten Partie erst im finalen Satz. Das war es aber auch schon; mehr hatten wir an diesem Tag leider nicht zu bieten.

Am kommenden Samstag geht die Saison, mit dem Duell gegen die rote Laterne in Reichenbach, zu Ende. Uns genügt ein Unentschieden, um den vorletzten Platz zu behaupten. Bei einer Niederlage würde die rote Laterne in letzter Sekunde noch an uns gehen. Vielleicht gelingt uns ja zum Abschluss noch eine respektable Leistung und wir steigen wenigstens nur als Vorletzter in die Bezirksklasse ab.

Die Statistik zum Spiel als PDF-Dokument zum Donwload.

Die Spieler in der Übersicht: Sascha Schulze (0 Punkte), André Kovacs (1), Kai Vogel (0), Marcus Bröer (0,5), Jens Bröer (0,5) und Marcel Kirsch (0)

Einladung zur Mitgliederversammlung 2009

Fast ist das laufende Spieljahr beendet, schon geht es wieder an die Vorbereitung der neuen Saison. Der Verein muss den Abstieg der ersten Mannschaft aus der 2.Bezirksliga verkraften und auch sonst lief nicht alles nach Wunsch. Es gab aber auch positive Überraschungen, wie zum Beispiel die dritte Mannschaft, die einen hervorragenden zweiten Rang in der 1. Kreisklasse erreichte. Auch die zweite Mannschaft bewegte sich leicht über den Erwartungen.

Des weiteren muss ein neuer Vorstand gewählt werden, da der derzeit arbeitende bereits seit 2006 im Amt ist und damit die maximal zulässige zeitliche Ausdehnung der Amtszeit erreicht hat.  Derzeit setzt sich der Vorstand aus fünf Mitgliedern und den Mannschaftsleitern zusammen. Welche das sind, kannst du hier sehen. Bis zum 7. Mai können Wahlvorschläge eingereicht werden. Wer sich zur Mitarbeit im Vorstand bereit erklären und sich zur Wahl stellen möchte, nutzt bitte das Kontaktformular oder wendet sich direkt oder telefonisch an Tommy oder mich.

Hiermit lade ich alle Mitglieder der Abteilung Tischtennis des SSV Blau-Weiß Gersdorf e.V. zur Mitgliederversammlung 2009 ein.

  • Wann? 8. Mai 2009 um 18.30 Uhr
  • Wo? Café am Markt in Gersdorf

Vorläufige Tagesordnung:

  • Rückblick auf das vergangene Spieljahr
  • Spielbereitschaft für das kommende Spieljahr feststellen
  • Konfiguration der neuen Mannschaften
  • Ausblick auf das kommende Spieljahr
  • Situation im Nachwuchsbereich
  • Berichterstattung und Rechenschaftsbericht des alten Vorstands
  • Entlastung des alten Vorstands
  • Wahl eines neuen Vorstands
  • Konstitution des neuen Vorstands
  • Sonstiges

Zum Abschluss noch die Bitte, möglichst an dieser Sitzung teilzunehmen und auch pünktlich um 18.30 Uhr zu erscheinen.

Vielen Dank

Mirko Reitze
stv. Abteilungsleiter