Punkt gewonnen, Punkt verloren

7. Punktspiel, Bezirksklasse Staffel 2

SV Ortmannsdorf 2 – Blau-Weiß Gersdorf 1 8:8

Aus dem Gastspiel gegen die zweite von Ortmannsdorf wollten wir zwei Punkte mit nach Hause bringen. Mit allen Stammspielern an der Platte war das auch keineswegs unrealistisch. Dass es wie immer zumindest gegen Ende ein heißes Spiel werden würde war aber ebenso klar.

Leider gelang es uns nicht, aus den Doppeln mehr als den obligatorischen Punkt durch André und Mirko herauszuholen. Jens und Kay waren recht nah dran, konnten sich aber nicht durchsetzen. Auch Marcel und Norman starteten stark, mussten aber dann die Überlegenheit ihrer Kontrahenten anerkennen. Also hieß es, erstmal einem kleinen Rückstand hinterherlaufen.

In der ersten Runde der Einzel gelang uns eine 3:3-Punkteteilung. Mirko, André und Marcel gewannen jeweils deutlich, während Jens, Kay und Norman jeweils 1:3 unterlagen. Aber bei einem 4:5 ist natürlich noch alles drin.

WeiterlesenPunkt gewonnen, Punkt verloren

Da war etwas mehr möglich

6. Punktspiel, Bezirksklasse Staffel 2

Blau-Weiß Gersdorf 1 – Post Crimmitschau 1 4:11

Als letzten der drei Staffelfavoriten hatten wir heute Crimmitschau zu Gast in der Sporthalle an der Turnerstraße. Nominell eine richtig richtig gute Truppe, die heute mit einem Ersatzspieler anreisen musste.

Wir kamen spielerisch toll in der Partie, bildeten aber eine veritable Ergebniskrise heraus. In den ersten sieben Spielen (3 Doppel, 4 Einzel) holten wir keinen Punkt, gewannen aber mit couragierten und mehrfach nicht belohnten Leistungen 12 (!!) Sätze. Es gingen also fünf Partien in den Entscheidungssatz und zwei gingen 1:3 aus. Mit ein wenig mehr Chuzpe und hier und da ein Quäntchen mehr Glück – wer weiß, was in dieser Partie möglich gewesen wäre. Aber so war es bei unserem ersten Punktgewinn von Kay gegen Dr. Cerpinsky fast schon „durch“. Er verkürzte damit auf 1:7; da ist nicht mehr wirklich realistisch was möglich.

WeiterlesenDa war etwas mehr möglich

Schwere Spiele gegen Favoriten

5. Punktspiel, Bezirksklasse Staffel 2

SG Vielau 07 2 – Blau-Weiß Gersdorf 1 13:2

Das erste von zwei Spielen in Folge gegen die Staffelfavoriten. Am 27. folgt dann das Heimspiel gegen Crimmitschau; den SV Ortmannsdorf hatten wir schon (1:14).

Leider lief es gegen Vielau eher innerhalb der Erwartungen. Wir kämpften mit spielstarken Gegnern, für uns schwierigen – weil ungewohnt weichen – Bällen und verloren am Ende auch in der Höhe verdient mit 2:13.

Neben den beiden SIegen von André und Mirko im Doppel sowie Marcel im Einzel gegen Holger Kunz gelang es uns lediglich noch zwei weitere Spiele in den Entscheidungssatz (Jens gegen Feistel und André gegen Bachmann) zu tragen. Auch das Satzverhältnis von 15:42 gibt Auskunft über den Spielverlauf. Dieser Gegner war – zumindest auswärts – definitiv nicht unsere Kragenweite. (mr)

Fazit: Haken ran und nach vorne schauen. Da war nichts zu holen.

Unsere Spieler in der Übersicht: Mirko (0,5 Punkte), Jens (0) – Marcel (1), André (0,5) – Kay (0), Jörg (0, Ersatz)

Zum Spielberichtsbogen …